Guten Morgen!

Den Wind prüfend pirschen wir an einer großen Wiese vorbei, die an einem kleinen Wäldchen liegt. Höher, fast hüfthoch steht hier das Gras und bietet eine gute Deckung fürs Wild. Zunächst entdecken wir nichts, erst bei genauerem Hinsehen fallen uns zwei Lauscher auf. Eine Ricke träumt in der Wiese vor sich hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.