Sikas auf der grünen Insel

Wer kennt sie nicht, die Bilder von grasenden Kühen auf grünen Wiesen inmitten einer offenen, hügeligen Küstenlandschaft? Im Volksmund wird sie gern die grüne Insel genannt, Irland. Man darf jedoch nicht vergessen wie rau dieses Eiland sein kann. Eiskalter Wind und peitschender Regen ist hier keine Seltenheit und dann kann es in dieser Idylle ziemlich ungemütlich werden. Zum Glück erleben wir die Grüne Insel von ihrer nicht ganz so garstigen Seite. Es ist zwar windig und auch ein wenig regnerisch aber wir sind gut vorbereitet. Norman Mulvany  unser Guide von irish safaris  hatte uns vorgewarnt wie gemein das Wetter im September sein kann. „Sikas auf der grünen Insel“ weiterlesen